Systemanforderungen und Empfehlungen

Für den erfolgreichen Einsatz von TinLine Revit empfehlen wir folgende Systemvoraussetzungen:

Betriebssystem
  • Microsoft® Windows® 10 64 Bit, Windows 10 Enterprise
  • Anmerkung: Microsoft® Windows® 7 SP1 64 Bit, Enterprise
  • Professional wird unterstützt, aber nicht empfohlen.
Browser
Internet Explorer 10 oder höher
Prozessor
  • Single- oder Multi-Core Intel®-, Xeon®- oder i-Series- bzw. AMD®-Prozessor mit SSE2-Technologie. Höchstmögliche CPU-Geschwindigkeit wird empfohlen.
  • Autodesk® Revit®-Softwareprodukte verwenden für viele Aufgaben mehrere Kerne.
Arbeitsspeicher
  • 16 GB RAM oder besser 32GB
  • Normalerweise ausreichend für eine übliche Bearbeitungssitzung eines einzelnen Modells mit bis zu ungefähr 700 MB Festplattenspeicherplatz. Diese Schätzung basiert auf internen Tests und Kundenberichten. Die Modelle können sich hinsichtlich der Nutzung der Computerressourcen und der Leistungsdaten unterscheiden.
  • Die in früheren Versionen von Revit-Softwareprodukten erstellten Modelle benötigen möglicherweise zusätzlichen freien Speicherplatz für die einmalige Aktualisierung.
Grafikkarte
  • Einfache Grafiken: Grafikkarte mit 24-Bit-Farbtiefe
  • Erweiterte Grafiken: Standard: DirectX 11-fähige Grafikkarte mit Shader-Modell 3
  • Empfohlen: DirectX 11-fähige Grafikkarte mit Shader-Modell 5
Monitor
  • Minimum: 1920 x 1200 mit True Color
  • Maximum: Monitor mit Ultra-High (4K) Definition
Festplattenspeicher
30 GB freier Platz auf Festplatte
Verbindung
Internetverbindung für Lizenzregistrierung und Download erforderlicher Komponenten

Wichtig

  • Produkte welche auf AutoCAD 64-Bit basieren können nicht auf einem 32-Bit-WindowsBetriebssystem installiert werden.
  • Externe NAS-Laufwerke werden nicht unterstützt.
  • MS-Excel wird für div. Funktionen wie Auswertungen und Übersetzung etc. vorausgesetzt.
  • MS-Office kann 32-Bit oder 64-Bit sein.