Faktoren, wie Sie Ihr Elektro CAD individualisieren

TinLine hat mit Plan, Schema und Revit ein standardisiertes, praktikables Softwaresystem für die Leistungsbereiche Elektro, Heizung, Sanitär und Klima entwickelt. TinLine Plan und Schema als 2D-CAD basieren auf dem OEM Kern von Auto CAD des Herstellers Autodesk, TinLine Revit als 3D-Anwendung auf dessen Revit-Lösung für die BIM-Methodik.

Diese drei Softwarelösungen verfügen bereits in unserer Standardversion über eine grosse Bandbreite an Funktionalitäten, die alle typischen Prozesse in der technischen HLKSE-Planung und -Modellierung  abdecken. Das gilt auch für die Elektro-CAD-Lösungen. Je nach Projekt gibt es Anforderungen , die über diese Standardfunktionalitäten in TinLine Plan und Schema nicht oder nur unzureichend abgedeckt werden können. Dann bekommen wir als Software-Entwicklerin häufig die Anfrage nach einer sogenannten Software-Individualisierung.

Dabei geht es meist darum, die Funktionalitäten der Software ganz genau auf die kundenspezifischen Gegebenheiten und Anforderungen abzustimmen. Das Ziel dabei ist immer eine Zeitersparnis und damit verbunden eine produktivere und effektivere Struktur. Diese bezweckt in der Regel die Einsparung von Ressourcen durch Automatisierungslösungen an den erforderlichen und gebräuchlichen Stellen im Arbeitsprozess.

Diese Individualisierungen beispielsweise in Elektro CAD sind immer firmen- und projektspezifisch. Sie werden speziell für einen Kunden durchgeführt. Mitunter stellen wir dann im weiteren Verlauf anhand ähnlicher Kundenanfragen fest, dass diese auch für andere von Interesse sein können. Ist dies der Fall, fliesst die Individualisierung in den Standardumfang von unseren Elektro CAD-Lösungen ein und gehört dann zum standardisierten Funktionalitätsumfang von TinLine Plan und Schema.

Individualisierungen, wie auch deren Übernahme in den Standard, führen wir nicht täglich durch. Es ist für uns eine Möglichkeit, den Kunden auch über den Standard hinaus zu unterstützen. Sowohl die kundenspezifischen Lösungen wie auch die Übernahmen in die Standardversionen werden 3-4x jährlich mit einem Service Release (Update innerhalb einer Jahresversion) ausgeliefert.

Damit wird an dieser Stelle auch deutlich, dass einmal entwickelte Standard-Softwaresysteme wie die Elektro CAD Produkte TinLine Plan und Schema nicht in Stein gemeisselt sind, sondern einem permanenten Anpassungs- und Modernisierungsprozess unterliegen.

TinLine Plan und Schema – Individualisierungen an den beiden 2D Elektro CAD Modulen

Bei unseren 2D Elektro CAD Produkten TinLine Schema und Plan geht es häufig um die Individualisierung softwaregesteuerter Formulare oder Vorlagen. Sie werden im Rahmen der Adaption genau auf die gewohnten und geprüften internen Prozesse oder aber projektspezifisch abgestimmt. In der Regel sind für Anpassungen am Elektro CAD keine tiefgreifenden Eingriffe in die interne Softwarelogik erforderlich. Relativ einfache Anpassungsschritte führen bereits zum gewünschten Ergebnis.

Häufig umfasst dies die Erstellung von:

  • Eigenen Projektvorlagen
  • Eigenen Symbolen
  • Eigenen Makros
  • Eigenen Druckeinrichtungen
  • Eigenen Planköpfen
  • Eigenen Auswertungen
  • Eigenen Legenden
  • Nutzungsmöglichkeiten von Schnittstellen z. B. zwischen Plan und Schema oder zwischen Plan und dem Prinzipschema

Diese Schritte sind mit Kursen auf Niveau Aufbaukurs / Erweiterungswissen für den Anwender gut machbar. Niveau Basis plus Niveau Aufbau haben zusammen einen Umfang von 2 vollen Schulungstagen. Die Aufbaukurse bieten wir online an, sodass Sie für die Teilnehmenden keine Fahrzeiten- und Fahrtkosten einplanen müssen.

TinLine Revit – individuelle Anpassungen für spezifische BIM-Projekte

Revit dient als 3D-Anwendung insbesondere der Auftragsabwicklung im Rahmen der BIM-Methodik. In dieser Software gestaltet sich die Individualisierung deutlich komplexer und erfordert Programmiertechnik. Sie ist nur mit einem versierten, tiefen Know-how möglich und erfordert Eingriffe in die Softwarelogik. Die Kenntnisse aus den Grund- und Aufbaukursen für Anwender*innen reichen hier nicht mehr aus.

Daher greifen unsere Kunden in diesen Fällen häufig auf unsere Projektbegleitung zurück. Dann unterstützen unsere Experten die Anwender bei der Erarbeitung der individuellen Vorlagen etc.

Um die Projektzeit auf ein Minimum zu beschränken, ist es in diesen Fällen besonders wichtig, die Anpassungen bereits im Vorfeld genau zu definieren. Was genau ist der Bedarf? Was ist die Ausgangslage? Welche Art von Projekten wickelt der Kunde ab? Was benötigt der/die Anwender*in, um die Arbeit noch weiter zu automatisieren und zu vereinfachen?

Auch die Anpassungen sind hier deutlich komplexer als bei den Elektro CAD Produkten TinLine Schema und Plan. Mögliche Individualisierungen betreffen folgende Bereiche:

  • Dynamo: Hier handelt es sich um Automatisierungen, die wir für den Kunden programmieren. Ziel ist es, Zeit einzusparen und die Effizienz zu steigern. Diese Anpassung kann beispielsweise genutzt werden, wenn in 100 Bauteilen dieselbe Information ergänzt oder geändert werden muss.
  • Kategorisierung und Aufbau von Bauteilen und Bauteile-Gruppen, sogenannten Bauteile-Familien. Hier ‘bauen’ wir die Bauteile und Familien nach den Anforderungen des Kunden.
  • Erstellung firmenspezifischer Vorlagendateien wie z. B. eine Projektvorlage (Template) mit einem Grundstock für Elektro. Diese Vorlage kann dann vom Anwender weiter bearbeitet und ausgeführt werden.
  • Planköpfe für den Kunden in Vorlagen einbauen. Auch hier sind weitreichende Software- und Anwendungskenntnisse von Spezialisten empfehlenswert.
  • Unterstützung der Anwender im Projekt mit Anforderungen, die er oder sie nicht oder nicht vollständig selbst umsetzen kann. Das gilt u. a. beim  BIM-Abwicklungsplan. Dieser ist eine Art Richtlinie für die am BIM-Projekt Beteiligten und stammt vom BIM Koordinator. Er beinhaltet die Anforderungen, nach denen das Modell modelliert werden muss. Dazu gehören beispielsweise auch Regeln darüber, wie die einzelnen Ebenen benennt und aufgebaut werden müssen.

Wenn auch Sie Ihr Elektro CAD TinLine Plan und Schema  oder die 3D-Anwendung TinLine Revit noch spezifischer auf Ihre Projekte anpassen möchten, nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir vereinbaren gerne einen Termin und besprechen mit Ihnen alle Details für ein unverbindliches Angebot.

< Zurück