Thermoplan war bereits in Besitz von Revit und mit der Komplexität der MEP-Planung konfrontiert, als Markus Feuz auf die TinLine Revit ProjectBox stiess. Der bisher noch fehlende Teil der MEP-Planung war nun abgedeckt: «Ich habe TinLine kontaktiert und unsere BIM-Planung hat dadurch zügig an Fahrt aufgenommen.»

5 Messetage, tausende Eindrücke, unzählige Begegnungen. Wir danken Ihnen herzlich für Ihren Besuch bei uns an der Swissbau und den sympathischen Austausch.

Eine integrale Schnittstelle zu Solar-Computer lässt Berechnungen neu direkt aus dem CAD-Gebäudemodell in TinLine Revit projectBOX ausführen. BIM-CAD und Berechnungen rücken sich damit so nah wie noch nie.